Fortbildungsangebote und Lizenzverlängerung 2020

Geschrieben von Administrator am .

Liebe Trainer*in,

da aufgrund der aktuellen Lage rund um die Auswirkungen der Corona-Pandemie noch nicht abzusehen ist, wann die nächste Präsenzveranstaltung zur Lizenzverlängerung stattfinden kann, möchten wir unbedingt vermeiden, dass du einen Nachteil durch die aktuelle Situation hast.

Beispielsweise haben einige Landesverbände ihre Fortbildungsveranstaltungen ins 2. Halbjahr verlegt oder beabsichtigen, reine Fortbildungsangebote im E-Learning-Format (ohne Präsenzveranstaltung) anzubieten. Detaillierte Informationen erhältst du rechtzeitig von deinem Landesverband.

Solltest du ein solches Angebot nicht wahrnehmen können oder es dieses Jahr nicht schaffen, an einer Fortbildung teilzunehmen, kann dir dein Verband auf Anfrage im Voraus deine Lizenz um ein Jahr, bis 31.12.20/21, verlängern. Wenn du dann zur Fortbildung im Jahr 2021 kommst, verlängert sich deine Lizenz um drei, anstatt um vier Jahre, also bis zum 31.12.2024, so dass du dann wieder im regulären Rhythmus bist.Du hast somit die Möglichkeit deine Lizenzverlängerung im nächsten Jahr nachzuholen, ohne ab 01.01.2021 eine ungültige Lizenz zu bekommen.

Bei Rückfragen kannst du dich gerne an deinen Landesverband wenden.

Mit freundlichen Grüßen
Deutscher Tischtennis-Bund e.V.

Daniel Ringleb
Referent für Bildung und Forschung

Anmerkung von Steffen Dörfler (STTV)

Für diese Verlängerung benötigen wir dann immer den unterschriebenen Ehrenkodex des Übungsleiters und das Zeritifikat der Lizenzverlängerung, wenn die Lizenz um vier Jahre verlängert werden soll.

Spenden

Der KFV freut sich über Spenden und veröffentlicht auf Wunsch den Name Ihrer Firma auf der Homepage.

Spenden bitte an das Spendenkonto der Ostsächsischen Sparkasse: IBAN: DE63 8505 0300 0221 141219


Sponsoren

© 2020 KFV Tischtennis Bautzen e.V.